Verkaufte Drehkugelschreiber und Bleistifte der Serie »Finley« - Seite 2

Sie befinden sich hier in der Zusammenstellung der verkauften Stifte aus der Serie »Finley«. Sollte einer dieser nicht mehr verfügbaren Stifte gefallen, würden wir gerne einen neuen für Sie drechseln. Da alle Kugelschreiber und Druckbleistifte handgemachte Unikate sind, werden die ähnlich, aber nie identisch aussehen. Gerne sprechen wir über die Merkmale, die Ihnen an dem Schreibgerät besonders gefallen – und versuchen, dann, genau dies herauszuarbeiten. So erhalten Sie Ihr individuelles Schreibgerät.

 

Zum Shop aller verfügbaren Drehkugelschreiber und Druckbleistifte geht es hier. 

Zur Seite 1 aller verkauften »Finleys« geht es hier.


»Finley« Schlangenholz, Golf, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Schlangenholz aus Mittelamerika

Hardware: Gold mit Golfschläger als Clip

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Wir haben uns gefragt: Was ist der Gipfel des Snobismus? Ein Kobe-Rindersteak mit Trüffelsauce - und dann einen Klecks Ketchup dazu. Oder man nimmt eines der - gemäß Wikipedia - teuersten Hölzer der Welt und macht einen kleinen Drehkugelschreiber draus. Der absolute Gipfel des gepflegten Understatements. Das dunkel polierte Gun Metal unterstreicht den mystischen Charakter des Stiftes.

Für diesen „Finley« haben wir das seltene Schlangenholz verwendet. Laut Wikipedia gehört es zu den härtesten, abriebfestesten und teuersten Hölzern der Welt. Für uns ist es einfach nur schön. Es ist hart – wirklich sehr hart. Selbst nach Jahren zeigt es seinen „lebendigen" Charakter und neigt zu kleinen Rissen. Dieses Holz ist niemals „tot“. Die tollen schwarzen Flecken im Holz wirken wie eine Schlangenhaut, woher dieses Holz auch seinen Namen hat. Als Besonderheit hat dieser „Finley“ einen Clip in Form eines Golfschlägers (wir vermuten, dass es ein 6er Eisen ist ... die Allzweckwaffe auf dem Fairway).

»Finley« Schlangenholz, Gun Metal

45,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Wacholder XG, „Riech-Stift“, natur, satiniertes Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Wacholder aus Bayern

Hardware: satiniertes Silber

Oberfläche: vollkommen naturbelassen

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Stift wurde aus Wacholder hergestellt, gegen die Maserung gedrechselt. Das wohlriechende Holz ist im Kern wunderschön gefärbt und weist ein Farbenspiel von hellem Orange bis zu dunklen Lila auf. Wacholder bedeutet so viel wie kräftig und lebensfrisch. Als „Baum des Lebens“ steht er für ein ewiges Leben, Gesundheit, Wehrhaftigkeit und Fruchtbarkeit. Die alten Germanen verehrten den Wacholder als heilige Pflanze mit„ gutmütigem Wesen“. Wenn man Zweige über der Tür befestigt, muss man keine Angst mehr vor Hexen haben (auch wenn diese in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen sind - und wenn, dann hilft ein guter Anwalt vermutlich mehr ...) . Die Beeren wurden gerne als Schutz-Rituale verwendet. 

Dieser Bleistift ist im Mittelteil zweifarbig: gelblich an den beiden Enden und in der Mitte violett/rötlich gefärbt. Durch das Drechseln gegen die Maserung treten aussergewöhnliche Zeichnungen des Holzes hervor.

 

Dieser kleine Kugelschreiber wurde vollkommen naturbelassen. So kann sich der intensive, wohltuende Geruch des Wacholders entfalten. Wir liefern mit diesem Stift ein kleines Stück feines Schleifleinen mit – so können Sie den Stift nach einigen Wochen damit ein wenig „anschleifen“ und wieder aktivieren, so dass er für eine ganze Zeit wieder intensiv riecht. Der vermutlich einzige "Riech-Stift" aus Wacholder auf dem Schreibgeräte-Markt :-)

»Finley« Wacholder XG, „Riech-Stift“, natur, satiniertes Chrom

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Bleistift, Wacholder XG, satiniertes Silber

Art: Druckbleistift

Mine: Bleistiftmine, 0,7 mm

Holz: Wacholder aus Bayern

Hardware: satiniertes Silber

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Dieser Druckbleistift wurde aus Wacholder hergestellt, gegen die Maserung gedrechselt. Das wohlriechende Holz ist im Kern wunderschön gefärbt und weist ein Farbenspiel von hellem Orange bis zu dunklen Lila auf. Wacholder bedeutet so viel wie kräftig und lebensfrisch. Als „Baum des Lebens“ steht er für ein ewiges Leben, Gesundheit, Wehrhaftigkeit und Fruchtbarkeit. Die alten Germanen verehrten den Wacholder als heilige Pflanze mit„ gutmütigem Wesen“. Wenn man Zweige über der Tür befestigt, muss man keine Angst mehr vor Hexen haben (auch wenn diese in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen sind - und wenn, dann hilft ein guter Anwalt vermutlich mehr ...) . Die Beeren wurden gerne als Schutz-Rituale verwendet. 

Dieser Bleistift ist fast durchgehend intensiv violett/rot gefärbt. Durch das Drechseln gegen die Maserung treten aussergewöhnliche Zeichnungen des Holzes hervor, die durch unsere Oberflächenbehandlung perfekt unterstrichen werden.

 

»Finley« Amarillo Südamerika, satiniertes Chrom

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Bleistift, Wacholder XG, natur, ohne Clip, satiniertes Silber

Art: Druckbleistift

Mine: Bleistiftmine, 0,7 mm

Holz: Wacholder aus Bayern

Hardware: satiniertes Silber

Oberfläche: naturbelassen, unbehandelt

Länge: ca. 13 cm

 

Dieser Druckbleistift wurde aus Wacholder hergestellt, gegen die Maserung gedrechselt. Das wohlriechende Holz ist im Kern wunderschön gefärbt und weist ein Farbenspiel von hellem Orange bis zu dunklen Lila auf. Wacholder bedeutet so viel wie kräftig und lebensfrisch. Als „Baum des Lebens“ steht er für ein ewiges Leben, Gesundheit, Wehrhaftigkeit und Fruchtbarkeit. Die alten Germanen verehrten den Wacholder als heilige Pflanze mit„ gutmütigem Wesen“. Wenn man Zweige über der Tür befestigt, muss man keine Angst mehr vor Hexen haben (auch wenn diese in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen sind - und wenn, dann hilft ein guter Anwalt vermutlich mehr ...) . Die Beeren wurden gerne als Schutz-Rituale verwendet. 

Dieser Bleistift ist fast violett/rot gefärbt. Durch das Drechseln gegen die Maserung treten aussergewöhnliche Zeichnungen des Holzes hervor. Auf Wunsch wurde dieser Stift vollkommen unbehandelt naturbelassen und ohne Clip ausgeliefert.

 

»Finley« Bleistift, Wacholder XG, natur, ohne Clip, satiniertes Silber

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Wacholder XG, satiniertes Silber

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Wacholder aus Bayern

Hardware: satiniertes Silber

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Stift wurde aus Wacholder hergestellt, gegen die Maserung gedrechselt. Das wohlriechende Holz ist im Kern wunderschön gefärbt und weist ein Farbenspiel von hellem Orange bis zu dunklen Lila auf. Wacholder bedeutet so viel wie kräftig und lebensfrisch. Als „Baum des Lebens“ steht er für ein ewiges Leben, Gesundheit, Wehrhaftigkeit und Fruchtbarkeit. Die alten Germanen verehrten den Wacholder als heilige Pflanze mit„ gutmütigem Wesen“. Wenn man Zweige über der Tür befestigt, muss man keine Angst mehr vor Hexen haben (auch wenn diese in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen sind - und wenn, dann hilft ein guter Anwalt vermutlich mehr ...) . Die Beeren wurden gerne als Schutz-Rituale verwendet. 

Dieser Bleistift ist im Mittelteil intensiv violett/rot gefärbt. Durch das Drechseln gegen die Maserung treten aussergewöhnliche Zeichnungen des Holzes hervor, die durch unsere Oberflächenbehandlung perfekt unterstrichen werden.

»Finley« Wacholder XG, satiniertes Silber

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Schlangenholz, satiniertes Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Schlangenholz aus Mittelamerika

Hardware: satiniertes Chrom

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Wir haben uns gefragt: Was ist der Gipfel des Snobismus? Ein Kobe-Rindersteak mit Trüffelsauce - und dann einen Klecks Ketchup dazu. Oder man nimmt eines der - gemäß Wikipedia - teuersten Hölzer der Welt und macht einen kleinen Drehkugelschreiber draus. Der absolute Gipfel des gepflegten Understatements.

Für diesen „Finley« haben wir das seltene Schlangenholz verwendet. Laut Wikipedia gehört es zu den härtesten, abriebfestesten und teuersten Hölzern der Welt. Für uns ist es einfach nur schön. Es ist hart – wirklich sehr hart. Selbst nach Jahren zeigt es seinen „lebendigen" Charakter und neigt zu kleinen Rissen. Dieses Holz ist niemals „tot“. Die tollen schwarzen Flecken im Holz wirken wie eine Schlangenhaut, woher dieses Holz auch seinen Namen hat. Das Holz wurde naturbelassen, fein geschliffen und geölt. So haben Sie immer dieses rare Holz direkt an der Hand. 

Und Sie haben einen absolut einzigartigen Kugelschreiber, den es in dieser Form mit Sicherheit nicht so oft gibt!

 

 

»Finley« Schlangenholz, satiniertes Chrom

45,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Wacholder, XG, satiniertes Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Wacholder aus Bayern

Hardware: satiniertes Chrom

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Drehkugelschreiber wurde aus Wacholder hergestellt, gegen die Maserung gedrechselt. Das bunte Holz ist im Kern wunderschön gefärbt und weist ein Farbenspiel von hellem Orange bis zu dunklen Lila auf. Wacholder bedeutet so viel wie kräftig und lebensfrisch. Als „Baum des Lebens“ steht er für ein ewiges Leben, Gesundheit, Wehrhaftigkeit und Fruchtbarkeit. Die alten Germanen verehrten den Wacholder als heilige Pflanze mit„ gutmütigem Wesen“. Wenn man Zweige über der Tür befestigt, muss man keine Angst mehr vor Hexen haben (auch wenn diese in der heutigen Zeit eher selten anzutreffen sind - und wenn, dann hilft ein guter Anwalt vermutlich mehr ...) . Die Beeren wurden gerne als Schutz-Rituale verwendet. Ein perfektes Holz, um einen Kugelschreiber daraus herzustellen. 

Dieser »Finley« weist alle Farbenspiele von Gelb über Orange bin hin zu Violett auf.

»Finley« Wacholder, XG, satiniertes Chrom

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Bocote, rot-schwarz-braun, Hardware Satin Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Bocote

Hardware: Satin Chrom

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Finley wurde aus Bocote gedrechselt. Bocote stammt aus Südamerika. Seine Farben spielen von ocker bis hellbraun reicht, durchzogen von dunkelbraunen Adern. Die Maserung verläuft in wilden Streifen und gelb-ocker und schwarz . Das macht dieses Holz in seiner Erscheinung so interessant – es gibt selten zwei identische Stücke. Die Härte des Holzes stellt die Werkzeuge auf eine harte Probe, das Ergebnis ist aber immer der Mühe wert. Dieser Stift hat eine rot-braun gefärbte Grundtönung, auf der die großflächigen und ausladenden Zeichnungen perfekt zur Geltung kommen. Der Stift ist durchgehend aus einem Stück Holz hergestellt, so dass die Maserverläufe sich von der Kappe bis zur Spitze durchziehen. 

»Finley« Bocote, rot-schwarz-braun, Hardware Satin Chrom

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Mahagoni aus Südamerika, satiniertes Silber

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Mahagoni aus Südamerika (Amerikanischer Mahagoni)

Hardware: satiniertes Silber

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Für diesen Stift haben wir Amerikanisches Mahagoni verwendet. 

Die Exemplare dieses Mahagonibaums stehen im Regenwald vereinzelt meist in Flussniederungen, so dass für jeden geschlagenen Baum viele weitere gefällt werden, um eine Transportschneise zu schaffen. Die Gefahr der Übernutzung ist besonders groß, da es sich um einen langsam wachsenden Baum handelt, der erst in einem Alter von 10 bis 15 Jahren zu blühen beginnt und sich auch erst dann fortpflanzen kann. Das Holz ist wunderbar, daher (leider) auch sehr begehrt.

Unser Holz stammt von unserem Südamerika-Besuch. „Unser“ Schreiner an der Küste darf vereinzelt stehende Bäume nach Genehmigung schlagen und verwerten. Aus diesem Bestand haben wir unsere (wirklich tollen) Bestände an Mahagoni-Holz. Ein edles Holz für einen kleinen spritzigen Finley!

»Finley« Mahagoni aus Südamerika, satiniertes Silber

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« – BLEISTIFT – Nussbaum USA, Satin Chrom

Art: Druckbleistift

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Nussbaum USA

Hardware: Satin Chrome

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Finley-Bleistift ist aus dem Holz des amerikanischen Nussbaums gedrechselt. Der amerikanische Nussbaum ist in Nordamerika und im südlichen Kanada beheimatet. Er wird auch „Schwarznuss“ genannt. Weil Nussbaumholz einen starken Unterschied zwischen Kern- und Splintholz aufweist, wird es oft gedämpft. Durch dieses Verfahren wird das Holz etwas intensiver und gleichmäßiger in der Färbung. Unser Holz stammt aus einer großen Holzbohle, die für die gehobene Möbelproduktion vorgesehen war. Aus den vielen Abschnitten haben wir die schönsten für unsere Stifte herausgesucht.Dieser Stift ist „gegen die Maserung“ gedrechselt worden. Dadurch ergeben sich ungewöhnliche Schattierungen und Muster, die ein abwechslungsreiches Spiel zwischen den Holzfarben darstellen. Der Stift wurde mit einen Schaftöl eingelassen, wie es auch für Jagdgewehre verwendet wird, bevor es mit unserer Oberfläche veredelt wurde. Das „feuert“ die Holzmaserungen nochmals an.

Die Einsteckminen (0,7 mm) können ganz einfach durch Abziehen der Kappe und des Radiergummis getauscht werden. Es werden zwei Minen mitgeliefert.

Druckbleistift Finley, Cocobolo, Hardware Satin Chrome

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Zwetschke XG, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Zwetschke aus Hettenshausen/Bayern

Hardware: Gold

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. Dieser Stift ist aus dem Ast eines Zwetschgenbaumes gedrechselt, der beim Kunden im Garten steht. Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume und gilt als Baum der Erkenntnis. Die Blüten stehen für Frühling, Jugend und Reinheit. Die saftigen Früchte versprechen Glück und Erfolg, vor allem bei Themen, die die Liebe, das Vergnügen und den Genuss betreffen. Das Holz ist hart, spröde, neigt zu Rissen und Verformungen – und ist wunderbar gezeichnet. Das hier verwendete Kernholz ist eher dunkel im Farbton.

Der Baum steht immer noch in Nachbars Garten. Im Rahmen der Baumpflege haben wir einige Äste und Abschnitte erhalten. Es ist erstaunlich, wie toll dieses Holz aussieht – vor allem, wenn man es quer zur Maserung drechselt. 

»Finley« Zwetschke XG, Gold

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Zwetschke XG, mit Rindenstück, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Zwetschke aus Hettenshausen/Bayern

Hardware: Gold

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. Dieser Stift ist aus dem Ast eines Zwetschgenbaumes gedrechselt, der beim Kunden im Garten steht. Zwetschge ist eine Unterart der Pflaume und gilt als Baum der Erkenntnis. Die Blüten stehen für Frühling, Jugend und Reinheit. Die saftigen Früchte versprechen Glück und Erfolg, vor allem bei Themen, die die Liebe, das Vergnügen und den Genuss betreffen. Das Holz ist hart, spröde, neigt zu Rissen und Verformungen – und ist wunderbar gezeichnet. Das hier verwendete Kernholz ist eher dunkel im Farbton.

Der Baum steht immer noch in Nachbars Garten. Im Rahmen der Baumpflege haben wir einige Äste und Abschnitte erhalten. Es ist erstaunlich, wie toll dieses Holz aussieht – vor allem, wenn man es quer zur Maserung drechselt. Ein kleines Stück der Rinde wurde beibehalten und offenbart sich in zwei interessanten Flecken, die dunkel-violett sind.

»Finley« Zwetschke XG, mit Rindenstück, Gold

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley«, Kletterrose, naturbelassen, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Stengel einer Kletterrose aus dem Fränkischen

Hardware: Gold

Oberfläche: naturbelassen

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser »Finley« ist ein Schreibgerät, hergestellt aus einem verholzten Rosenstengel einer Kletterrose. Diese wuchs an einer Garagenwand hoch und fiel einem Sturm zum Opfer. Im Internet nicht (oder kaum) zu finden, haben wir bei SchreibMeister es getan: von relativ dicken Rosenstengeln die Dornen entfernt (sehr vorsichtig), die Stengelchen rundgedreht (auch sehr vorsichtig), für die Hardware vorbereitet (noch vorsichtiger) und dann gedrechselt. Das hier verarbeitete Holz weist eine interessante Maserung auf. Dieser Stift hat etwas magisches, anziehendes an sich. Jedesmal, wenn man ihn zur Hand nimmt, hat man das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu halten. Statt eines Rosenstrauß schenkt man damit eine sehr dauerhafte Rose – mit praktischem Verwendungszweck.

»Finley«, Kletterrose, naturbelassen, Gold

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Rosenstängel, natur, Bronze

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Stengel einer Kletterrose aus dem Fränkischen

Hardware: Bronze

Oberfläche: naturbelassen, geschliffen und geölt

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser »Finley« ist ein Schreibgerät, hergestellt aus einem verholzten Rosenstengel einer Kletterrose. Diese wuchs an einer Garagenwand hoch und fiel einem Sturm zum Opfer. Im Internet nicht (oder kaum) zu finden, haben wir bei SchreibMeister es getan: von relativ dicken Rosenstengeln die Dornen entfernt (sehr vorsichtig), die Stengelchen rundgedreht (auch sehr vorsichtig), für die Hardware vorbereitet (noch vorsichtiger) und dann gedrechselt. Das hier verarbeitete Holz weist eine interessante Maserung auf. Dieser Stift hat etwas magisches, anziehendes an sich. Jedesmal, wenn man ihn zur Hand nimmt, hat man das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu halten. Statt eines Rosenstrauß schenkt man damit eine sehr dauerhafte Rose – mit praktischem Verwendungszweck.

»Finley« Rosenstängel, natur, Bronze

40,00 €

  • leider ausverkauft

»Finley« Rosenstängel hell, natur, Bronze

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Stengel einer Kletterrose aus dem Fränkischen

Hardware: Bronze

Oberfläche: naturbelassen, geschliffen und geölt

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser »Finley« ist ein Schreibgerät, hergestellt aus einem verholzten Rosenstengel einer Kletterrose. Diese wuchs an einer Garagenwand hoch und fiel einem Sturm zum Opfer. Im Internet nicht (oder kaum) zu finden, haben wir bei SchreibMeister es getan: von relativ dicken Rosenstengeln die Dornen entfernt (sehr vorsichtig), die Stengelchen rundgedreht (auch sehr vorsichtig), für die Hardware vorbereitet (noch vorsichtiger) und dann gedrechselt. Das hier verarbeitete Holz weist eine interessante Maserung auf. Dieser Stift hat etwas magisches, anziehendes an sich. Jedesmal, wenn man ihn zur Hand nimmt, hat man das Gefühl, etwas ganz Besonderes zu halten. Statt eines Rosenstrauß schenkt man damit eine sehr dauerhafte Rose – mit praktischem Verwendungszweck.

»Finley« Rosenstängel, natur, Bronze

40,00 €

  • leider ausverkauft