Handgedrechselte Schreibgeräte Serie »Alube«


»Alube« Lorbeerkirsche, Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Lorbeerkirsche aus Bayern

Hardware: Chrom

Oberfläche: versiegelt it Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Dieser Drehkugelschreiber ist aus dem Holz der Kirschlorbeere gedrechselt, einem giftigen "Unkraut", das sich in vielen Gärten breit macht. Bei der jährlichen „Zurückschneide-Aktion“ im Garten haben wir Stücke des Stammes aufgehoben und getrocknet. Es hat uns fast umgehaun! Das sehr selten verwendete Holz der Lorbeerkirsche (oder auch Kirschlorbeer) ist relativ hell, aber mit extremen Zeichnungen. Die Färbung reicht von karamellfarben bis zu hellem Schokobraun. Bei unserem Stück Holz ergaben sich ganz flächige Zeichnungen und Musterungen, sie bei diesem Holz eher selten anzutreffen sind. Umso mehr hat uns das fertige Ergebnis begeistert. 

Die Lorbeerkirsche ist normalerweise in Südost-Europa und Kleinasien zuhause. Bei uns wird sie oft in Vorgärten als Zierstrauch angepflanzt. Ihren Trivialnamen erhielt diese Pflanzenart aufgrund ihrer kirschartigen Steinfrüchte und wegen der lorbeerähnlichen Blätter. Aber so schön die Pflanze ist, so giftig ist sie auch: 2013 wurde sie bei uns Giftpflanze des Jahres. Der Stift hingegen ist „ungiftig“ – aber er ist ohnehin nicht zum Verzehr gedacht.

»Alube« Lorbeerkirsche, Chrom

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Alube« Apfel XG, 2Eyes, Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Apfelholz gestockt aus Hettenshausen/Bayern

Hardware: Chrom

Oberfläche: versiegelt it Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Aus dem Garten der netten Nachbarin kam überraschend ein Apfelbaum auf unser Grundstück gestürzt. Der Baum war schon ziemlich morsch, der Zahn der Zeit hatte ganze Arbeit geleistet. Das Holz, das von Pilzen und Sporen zersetzt war, hatte natürlich sensationelle Zeichnungen und Färbungen. Schlecht für den Baum, ganz schlecht für den Zaun aber gut für uns. So konnten wir aus dem Stamm und den stärkeren Ästen tolle Hölzer gewinnen und aufbereiten. Das Ergebnis sieht man bei diesem »Alube«: tolle Zeichnungen und ganz irre Maserungen. Wer etwas ungewöhnliches sucht, auf Holz steht und speziell auf heimisches Holz – here we are! Betrachtet man die Zeichnung länger, dann starren einen zwei Augen einer Schleiereule an ... so kam der Kugelschreiber zu seinen Namen.

»Alube« Apfel XG, 2Eyes, Chrom

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Alube« Birne, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Birnenholz aus dem Fränkischen

Hardware: Gold

Oberfläche: versiegelt it Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Diesen Drehkugelschreiber haben wir aus Birnenholz gedrechselt. Neben den Birnen liefern unsere Birnbäume auch ein hartes und hochwertiges Holz. Es wird für luxuriöse Innenausstattung und hochwertige Musikinstrumente verwendet. Die Poren von Birnbaumholz sind sehr fein, meist kaum erkennbar. Es gibt nur undeutliche, wenig erkennbare Jahresringe. Die Farbe ist meist recht einheitlich und reicht von blassgrau bis rötlich-braun. Auch ein recht intensiver rötlicher Farbton ist möglich. Der Farbton von Birnbaumholz ist standortabhängig, auch der Grad des Nachdunkelns hängt vom Standort ab. Unser Holz weist den typisch feinen, sehr edlen, rot-braunen Farbton auf. Zwei zarte rötliche Streifen ziehen sich längs durch das Holz. Ein absolut klassischer Holzkugelschreiber mit einer edlen Note.

Um den „Schreibfinger“ perfekt zu führen, haben wir eine winzige „Stopp-Rille" an der Schreibspitze gedrechselt, so dass auch bei feuchteren Händen (z. B. nach einer Feier, beim Schreiben ans Finanzamt, beim Ausfüllen der Überweisung nach dem Lottogewinn oder vielen anderen Gelegenheiten mehr) der Stift sicher und gut in der Hand liegt.

»Alube« Birne, Gold

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Alube« Olive „Gemälde", Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Olive aus Italien

Hardware: Chrom

Oberfläche: versiegelt it Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Als Holz wurde Olive verwendet, die wir in einem Olivenhain am Gardasee entdeckt haben. Wir haben dort lange mit dem Besitzer verhandelt. Lange deswegen, weil unser Italienisch sehr spärlich ist und der Wortschatz bezüglich des Verhandelns über Holzeinkäufe tendenziell gegen Null strebt; auf der anderen Seite waren außer der italienischen Sprache keinerlei Fremdsprachkenntnisse vorhanden. Am Ende war klar, dass wir weder den Olivenhain kaufen noch größere Brennholzvorräte beschaffen wollten, sondern nur die schönsten Stücke aussortieren und erwerben wollten. Dieses Olivenholz weist einen wunderbaren Karamellton mit schöner Zeichnung auf. Das Besondere an diesem Stift ist ein Teil der Rinde, der in den Stift eingeschlossen wurde und damit ein durchgängiges „Gemälde" von der Kappe bis zur Spitze aufweist. 

»Alube« Olive „Gemälde", Chrom

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Alube« Berberitze mit Maserung, Chrom

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Berberitze aus Pfaffenhofen/Ilm, Bayern

Hardware: Chrom

Oberfläche: versiegelt it Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Wir freuen uns, einen Stift aus  diesem seltenen Holz aus einheimischen Gefilden anbieten zu können. Dieser »Alube« wurde aus dem Holz einer Berberitze hergestellt. Der Strauch, von dem dieses Holz stammt, seht in Bayern – im elterlichen Garten. Der Strauch ist, wie so viele einheimische Pflanzen, bis auf die Beeren giftig. Vor allem die Wurzelrinde sollte man nicht essen – es tut einem gar nicht gut. Allerdings werden aus vielen Bestandteilen Heilmittel aller Art hergestellt, die bei Leberfunktionsstörungen, Gallenleiden, Gelbsucht und Verdauungsstörungen angewendet werden. Die Beeren sind sehr vitaminreich und werden zur Konfitürenbereitung genutzt. Getrocknet werden sie wie Rosinen z. B. in Müsli gegessen. 

Das leuchtend gelbe Holz behält seine Farbe auch nach dem Drechseln bei. So zickig es beim Trocknen ist (es reißt sehr schnell), so schön läßt es sich drechseln. Allerdings sieht die Drechselbank hinterher aus wie von einer heimtückischen Gelbsucht befallen ;-)

 

»Alube« Berberitze mit Maserung, Chrom

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Alube« Bongossi, natur, Gold

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Steckmine

Holz: Bongossi aus Kamerun

Hardware: Goldfarben

Oberfläche: naturbelassen, geölt

Länge: ca. 13,5 cm

 

»Alube« ist ein gut ausgewogener Drehkugelschreiber. Das schöne Mittelstück wirkt gediegener und elegant. Durch seinen Drehmechanismus ist er sofort Einsatzfähig. Als Mine dient eine klassische Kugelschreiber Steckmine. 

Bongossi ist bei uns eines der Hölzer, das unter den Namen „Eisenholz“ bekannt ist, der englische Name „Red Ironwood“ wird bei uns gelegentlich auch verwendet. Das Holz ist extrem schwer (es schwimmt nicht) und wahrhaft „eisenhart“ zu bearbeiten. Beim Bongossi hebt sich das Kernholz vom Splint farblich deutlich ab. Edel ist allerdings nur das (von uns verarbeitete) Kernholz. Das Kernholz kann von dunkelbraun-violett bis hin zu schokoladenbraun gefärbt sein (der Splint ist dagegen leicht rosefarben). Im Kernholz sind oft fleckige, weißliche Ablagerungen sichtbar. Bongossi ist enorm hart, sehr schweres und widerstandsfähig, es schwindet sehr stark und neigt dabei zum Reißen. Es ist kaum biegbar, hat dafür aber eine hohe Tragfähigkeit und eine sehr hohe Belastbarkeit in allen Bereichen.

Alles in allem stellt dieses Holz eine enorme Herausforderung bei der Bearbeitung auf der Drechselbank dar. Da es aber selten für einen Stift Verwendung findet, stellen wir uns natürlich gerne dieser Herausforderung :-)

Der Stift ist vollkommen naturbelassen, lediglich etwas Holzöl zum Schutz wurde aufgetragen. Sie haben dieses super-harte Holz immer direkte an den Fingern.

»Alube« Bongossi, natur, Gold

50,00 €

  • Der abgebildete Stift ist verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1