Serie »Celtic Fairy« Der geheimnisvolle Dreh-Kugelschreiber


»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Massaranduba, Antik-Kupfer, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Massaranduba aus Südamerika

Hardware: Antik-Kupfer/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Dieser »Celtic Fairy« wurde aus Massaranduba gedrechselt, einem Holz aus der „Gattung“ der super harten Eisenhölzer. Massaranduba ist das Holz des Balatabaums, ein langsam wachsender, immergrüner Baum, der im tropischen Mittel- und Südamerika hauptsächlich vorkommt. Das Holz des Balatabaums wird auch unter den Bezeichnungen Balata rouge oder Beefwood gehandelt.  Die Farbe des Holzes ist ein sehr dunkles Rot bis Rotbraun und erinnert an ein Steak, das frisch vom Grill kommt – Medium, versteht sich. Der Milchsaft des Balatabaumes dient zur Herstellung von Treibriemen und Transportbändern. Früher hat man auch Golfbälle daraus hergestellt – und Kaugummi. 

Das rotbraune Holz mit den hellen, fast weissen, streifenförmigen Einschlüssen passt hervorragend zur Kupferhardware. Wer eines der härtesten Hölzer in einem mystischen Stift bändigen will, braucht eine starke Handschrift ;-)

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Massaranduba, Antik-Kupfer, polierter Stahl

55,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, 3 Holzarten + Messing, Bronze

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Drei Holzarten: Pfirsich XG, Purple Heart, Ebenholz – mit eingearbeiteten Messing-Ringen getrennt

Hardware: Antik-Bronze/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Dieser »Celtic Fairy« ... hat sich gespenstischerweise von selber gedrechselt. Irgendwann nach Mitternacht, wenn das Radioprogramm der öffentlich-rechtlichen unerträglich wird und sogar Joe Kinemann mit seinen Jazz-Standards zum musikalischen Highlight wird – da beginnt die Stunde, in der alles passieren kann. So fanden sich auf dem Werktisch der Bausatz eines Celtic Fairy-Stiftes (keine Ahnung, warum der da lag), Holzreste von anderen Stiftproduktionen und – jetzt wird es spooky: Reste einer Schreib-Lesekopf-Einheit eines alten Großrechnersystems IBM 421. Mein lieber Papa hatte Mitte der 70er mit diesem System gearbeitet und nach dessen Verschrottung viele Teile behalten. Feine Kupferscheiben und Messingteile befinden sich darunter. Und irgendwie haben sich dann drei Holzstücke und Teile des kleinen Messingplatten zusammengefügt. OK - das war ne Menge Arbeit und ging auch die ersten beiden Male schief ... aber wenn man dann weiss, wie es geht, dann klappts auch. Und so entstand der wohl – aus rein mystischer Sicht und spiritueller Weltanschauung – der wohl eigenartigstes »Celtic Fairy« bisher. 

Das fast orange Holz ist Pfirsich, quer gedrechselt. Danach kommt das violette Purple Heart und am Ende ein Stück Ebenholz. Dazwischen Metall, das unter Umständen einmal wichtige Daten getragen hat. Man könnte den Stift als „Ghost out of the machine“ deuten. Oder als Mahnmal der Vergänglichkeit alles Digitalem. Aber das wäre eine Diktion, die ich lieber blasierten Magazinen wie dem Rolling Stone überlassen möchte. Die können das besser versülzen. Ich finde, dass einfach ein super toller Stift dabei herausgekommen ist. Und jeder seinen Teil der Geschichte hinein interpretieren darf.

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, 3 Holzarten + Messing, Bronze

70,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, stabilisierte Eiche, Antik Kupfer

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: stabilisierte Eiche aus Hettenshausen / Bayern

Hardware: Antik-Kupfer/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Dieser »Celtic Fairy« hat eine lange Geschichte. Die beginnt, noch ehe ich überhaupt mit dem Drechseln begonnen habe. Bei einem Waldspaziergang entdeckte ich am Boden einen sehr morschen Ast. So typisch, wie die halt im Wald rumliegen. Da ich grad begann, mich für Holz und Holzarbeiten zu interessieren, habe ich den Ast mit nach Hause geschleppt. Die Kommentare meiner erheblich besseren Hälfte würden hier zwar sicher zur Erheiterung beitragen, da aber auch Minderjährige den Text lesen könnten, spare ich das an dieser Stelle aus ... Nach etwas einem Jahr weiterer „Zersetzung“ in unserer Gartenhütte kam ein Freund auf die Idee, das Holz zu „stabilisieren“. Es hätte da was im Internet gesehen, das sollte man doch mal probieren. Also hab ich den Ast ins Auto gepackt und wir sind das Experiment „Stabilisieren von Holz im Vakuum“ angegangen. Die extra angeschaffte Anlage wurde in Betrieb genommen und Teile des morschen Astes mit Spezialharz im Vakuum behandelt. Das Ergebnis – ein Harzblock mit was dunklem drinn – habe ich dann mit nach Hause genommen. Nun, rund drei Jahre später, habe ich das Teil in der Werkstatt entdeckt. Männer sind ja nicht nur Jäger, sondern auch Sammler (die üblichen Kommentare dazu erspare ich Ihnen auch ...). Als ich das Holz in der Bandsäge aufgetrennt habe, kam ein ganz wunderbar gezeichnetes Holz zum Vorschein. Dieses Holz hat den Zersetzungsprozess überlebt und lebt nun in diesem tollen »Celtic Fairy« weiter. Eiche ist ja ohnehin schon ein mächtiges Holz, hier bekommt es die „Macht des zweiten Lebens“ hinzu. Wenn das kein wunderbarer »Celtic Fairy« ist ....

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, stabilisierte Eiche, Antik Kupfer

60,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Palisander, Antik-Kupfer, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: San Domingo Palisander, Honduras

Hardware: Antik-Kupfer/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Dieser »Celtic Fairy« wurde aus einer schönen, dunkelbraunen Palisander-Art gedrechselt: dem San Domingo Palisander. Er kommt auf den Honduras vor und ist nur noch in extrem kleinen Mengen erhältlich. Unser Holz stammt von einem alten (ausgemusterten) Xylophon. Das Wort „Palisander“ komtt aus dem Spanischen (palo santo), was übersetzt so viel bedeutet wie „heiliger Pfahl“ oder auch „heiliges Holz“. Eine große Bedeutung hat dieses tolle Holz  im Musikinstrumentenbau. Es wird wegen seiner herausragenden Klangeigenschaften bei Marimbas und Xylophone eingesetzt. Im Gitarrenbau nutzt man diese Eigenschaften für Griffbretter, Zargen und Böden.

Das „heilige Holz“ ist natürlich der Stoff, aus dem nicht nur Träume, sondern auch besondere Schreibgeräte sind. Der „Celtic Fairy“ war für mich einer der perfekten Stifte, die dieses Holz verwenden sollten. Wer einen „Heiligen Bund“ eingeht, der kann dies mit einem solchen Stift dokumentieren. Es lassen sich aber auch ganz weltliche Notizen damit machen. Ich habs probiert .... ;-)

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Palisander, Antik-Kupfer, polierter Stahl

55,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Red Heart natur „Drachenblut", Antik-Kupfer, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Red Heart aus Yucatan

Hardware: Antik-Kupfer/polierter Stahl

Oberfläche: naturbelassen, gewachst

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Man sollte vor dem Schlafengehen keine Horrorfilme anschauen – und vor der Werkstatt keine Filme, in den Ritter, Drachentöter und total liebe und zahme Drachen vorkommen. Und auch wenns für den Drachen einigermaßen gut ausgeht, fliegt er am Ende allein in den Sonnenuntergang. Danach steht man in der Werkstatt, und das rote Holz fällt einen ins Auge und man hat EIN Bild vor Augen: Drachenblut. Zu Ehren aller Drachen und mystischer Fabelwesen habe ich dann diesen Stift gedrechselt. Der „Celtic Fairy“ schreit direkt nach etwas Mystischem, das drachenblutfarbene Holz auf der Drechselbank und schon entstand dieser tolle Stift. Das Holz habe ich vollkommen naturbelassen, zum Schutz wurde es mit etwas Naturwachs versehen. Für alle, die sich lieber mit einem Drachen anfreunden würden, als einem bösen König zu dienen. EIn aussergewöhnliches Holz auf einem aussergewöhnlichen Stift ...

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Red Heart „Drachenblut", Antik-Kupfer, polierter Stahl

55,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Ebenholz, Antik-Bronze, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Ebenholz aus Kamerun

Hardware: Antik-Bronze/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Dieser »Celtic Fairy« wurde aus Ebenholz gedrechselt. OK – ich wollte keine Stufte mehr aus Ebenholz machen. Aber nach dem »Celtic Fairy« und der Drachenblut-Sache war ich so in Geschichts-Stimmung ... und irgendwie kamen da der Potter Harry mit seinem Zauberstab, Schneewittchen mit ihrem ebenholzschwarzen Haar (und dem Sarg aus Selbigen Holz) in den Sinn. Gut, es war eher die Verfilmung mit Julia Roberts, da war auch Schneewittchen dabei irgendwie ... Wie auch immer – es musste nun ein mystischer Stift aus Ebenholz werden. Und so entstand dieser »Celtic Fairy« aus diesem sensationellem Holz aus Afrika. Ganz besonders vorsichtig gedrechselt und geschliffen, damit es keine Temperaturspannungen im Holz gibt, sehr sensibel mit der Hardware verbunden, damit am Ende nichts reisst. Das Ergebnis ist ein Schreibgerät für Kenner der Zauberer, Hexen, Prinzessinnen und deren Schwiegermütter. Es könnte ja mal die Julia Roberts darunter sein. Und wenn nicht (oder nicht ganz), dann hat man immer noch den tollen Stift aus Ebenholz :-)

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Ebenholz, Antik-Bronze, polierter Stahl

55,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Black Walnut USA XG, Antik-Bronze, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Schwarzer Nussbaum, USA

Hardware: Antik-Bronze/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

Manchmal hat man einen Lauf, manchmal weniger. Und bei Amerikanischem Nussbaumholz hatte ich in der letzten Zeit nur Pech, vor allem wenn ich es gegen die Maserung gedrechselt habe. Ob das an dem seltsamen Präsidenten (Donald Duck oder so ähnlich) lag oder an einer ungünstigen Sternenkonstellation – ich weiss es nicht. Und dann liegt da das Stück Nussbaumholz, schaut toll aus und schreit förmlich nach Bearbeitung. Und es lief von Anfang an alles glatt. Super Kanten, wunderbare Maserungen, tolle Farbspiele und ein herrlicher satter brauner Grundton waren das Ergebnis. 

Der Stift wurde nach dem Drechseln noch mit einen Schaftöl eingelassen, wie es auch für Jagdgewehre verwendet wird, bevor es mit unserer Oberfläche veredelt wurde. Das „feuert“ die Holzmaserungen nochmals an.

Ein wirklich toller Klassiker, mit ganz leichtem Hang zum Phantastischem, einer Prise Understatement, aber mit einem dennoch starken Auftritt. 

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Black Walnut USA XG, Antik-Bronze, polierter Stahl

55,00 €

  • leider ausverkauft

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Perückenstrauch, Antik-Bronze, polierter Stahl

Art: Dreh-Kugelschreiber

Mine: Standard Kugelschreiber Großraum-Mine, auswechselbar

Holz: Perückenstrauch, Deutschland

Hardware: Antik-Bronze/polierter Stahl

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13,5 cm

 

Die Stiftserie »Celtic Fairy« überrascht mit geschmackvoll und harmonisch umgesetzten Zeichnungen, Mustern und Ornamenten. Die toll gearbeitete Hardware weist liebevolle Details auf. Die abgestimmten dezenten Farben wie Bronze, Kupfer und polierter und mattierter Edelstahl sind in feinen Schattierungen ausgearbeitet. Man hat das Gefühl, der Stift kommt direkt und ohne Umwege aus der „Anderswelt“.  Im Clip und am Kopfende des Stiftes sind herrliche Ornamente eingearbeitet. Der Dreh-Mechanismus ist in der Kappe untergebracht. Mit einer halben Umdrehung ist die Schreibspitze komplett ausgefahren. Das Drehen geht weich und sanft von statten. Als Mine ist eine Großraummine (z. B. Schmidt oder Parker) eingesetzt und kann jederzeit ausgewechselt werden.

 

Diesen »Celtic Fairy« hat die Sonne geküsst. Wie wäre sonst die gelbe Farbe zu erklären? Bestimmt haben die Sonnengötter Helios, Ra, Apollo, Freyr und Sol ein Familientreffen gehabt und ein paar Notizen machen müssen. Dazu haben Sie sich in der SchreibMeister Werkstatt schnell einen »Celtic Fairy«  geschnappt (bzw. sie haben Zeus geschickt, der hat ja bekannter Maßen einschlägige Erfahrungen im "Borgen fremder Sachen auf Eden“). Und als sie ihn (den Stift – nicht Zeus) zurückgelegt haben, war der Stift sonnengelb. Und weil jeder der göttlichen Wesen den Stift mal halten wollte, hat das Holz dadurch viele Verwirbelungen und Verfärbungen nach Orange, Braun und dunkelgelb erhalten. Da diese Familientreffen der Sonnengötter nur alle paar zig-Millionen Jahre vorkommen, ist dieser »Celtic Fairy« nicht nur himmlisch-schön, sondern auch nicht ganz häufig. Den nächsten dieser Art gibts erst in ein paar Millionen Jahren wieder .... voraussichtlich ...

»Celtic Fairy« Dreh-Kugelschreiber, Perückenstrauch, Antik-Bronze, polierter Stahl

55,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Schöne Dreh-Kugelschreiber aus edlem Holz handgemacht