Handgedrechselte Brieföffner aus edlen Hölzern


Brieföffner, Ziricote, lang, Chrom

Art: Brieföffner

Holz: Ziricote aus Mittelamerika

Schwert: Chrom

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: gesamt ca. 19 cm, Griff 8,5 cm

  

Ein kleiner Brieföffner, der sehr gut in der Hand liegt. Mit seinen 19 cm Gesamtlänge öffnet er alle Briefe ... Blaue Briefe, Liebesbriefe, Briefe vom Finanzamt und die Geburtstagseinladung der Schwiegermutter, Gehaltserhöhungen und den Brief mit der Mitteilung des Lottogewinns. Er öffnet einfach jeden Brief.

Als Holz haben wir für diesen Brieföffner Ziricote gedrechselt.  Das aus Mittelamerika stammende Holz ist sehr hart. Wir haben für diesen Stift nur das Kernholz verwendet, das von hellen Holztönen über dunkles Kaffeebraun bis hin zu schwarzen Zeichnungen variiert. Das Holz weist eine hochinteressante Maserung auf, die teils an klassische Baumstrukturen erinnert, an anderer Stelle fast wie Fischschuppen aussieht. Das macht die Oberfläche richtig spannend. Es dürfte eines der edelst aussehenden dunklen Hölzer sein, das man bekommen kann. Im Gegensatz zum Ebenholz haben wir beispielsweise absolut spannende Maserungen. Daher haben wir hier den Griff besonders lang gestaltet, um viel von dieser hölzernen Kostbarkeit genießen zu können.

Brieföffner, Ziricote, lang, Chrom

39,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Brieföffner, Ziricote, schmal, Gun Metal

Art: Brieföffner

Holz: Ziricote aus Mittelamerika

Schwert: Gun Metal

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: gesamt ca. 19 cm, Griff 8,5 cm

  

Ein kleiner Brieföffner, der sehr gut in der Hand liegt. Mit seinen 19 cm Gesamtlänge öffnet er alle Briefe ... Blaue Briefe, Liebesbriefe, Briefe vom Finanzamt und die Geburtstagseinladung der Schwiegermutter, Gehaltserhöhungen und den Brief mit der Mitteilung des Lottogewinns. Er öffnet einfach jeden Brief.

Als Holz haben wir für diesen Brieföffner Ziricote gedrechselt.  Das aus Mittelamerika stammende Holz ist sehr hart. Wir haben für diesen Stift nur das Kernholz verwendet, das von hellen Holztönen über dunkles Kaffeebraun bis hin zu schwarzen Zeichnungen variiert. Das Holz weist eine hochinteressante Maserung auf, die teils an klassische Baumstrukturen erinnert, an anderer Stelle fast wie Fischschuppen aussieht. Das macht die Oberfläche richtig spannend. Es dürfte eines der edelst aussehenden dunklen Hölzer sein, das man bekommen kann. Im Gegensatz zum Ebenholz haben wir beispielsweise absolut spannende Maserungen. Daher haben wir hier den Griff besonders lang gestaltet, um viel von dieser hölzernen Kostbarkeit genießen zu können. Den Griff habe ich bei diesem Brieföffner etwas schmaler gehalten, so sieht er fast etwas zierlich aus.

Brieföffner, Ziricote, schmal, Gun Metal

39,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Brieföffner Kirschlorbeere, „3Ring“, Chrom

Art: Brieföffner 3Ring

Holz: Kirschlorbeere aus Hettenshausen / Bayern

Schwert: Chrom

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 15 cm

  

Ein kleiner Brieföffner, der sehr gut in der Hand liegt. Mit seinen 15 cm Gesamtlänge nimmt er keinen unnötigen Platz auf dem Schreibtisch ein, öffnet aber alle Briefe ... Blaue Briefe, Liebesbriefe, Briefe vom Finanzamt und die Geburtstagseinladung der Schwiegermutter, Gehaltserhöhungen und den Brief mit der Mitteilung des Lottogewinns. Er öffnet einfach jeden Brief. Das „3Ring“-Modell hat eine flache runde Abschlusskappe.

Dieser schöne Brieföffner ist aus dem Holz einer Lorbeerkirsche (im Volksmund auch „Kirschlorbeere" genannt) gedrechselt, einem giftigen "Unkraut", das sich in vielen Gärten breit macht - auch in unserem ... Bei einer radikalen „Zurückschneide-Aktion“ im Garten haben wir Stücke des Stammes aufgehoben und getrocknet. Das sehr selten verwendete Holz der Lorbeerkirsche ist relativ hell, aber mit wundervollen Zeichnungen. Die Färbung reicht von karamellfarben bis zu hellem Schokobraun. Die fertigen Ergebnisse dieses Holzes begeistern mich immer wider aufs Neue.  

Die Lorbeerkirsche ist normalerweise in Südost-Europa und Kleinasien zuhause. Bei uns wird sie oft in Vorgärten als Zierstrauch angepflanzt. Ihren Trivialnamen erhielt diese Pflanzenart aufgrund ihrer kirschartigen Steinfrüchte und wegen der lorbeerähnlichen Blätter. Aber so schön die Pflanze ist, so giftig ist sie auch: 2013 wurde sie bei uns Giftpflanze des Jahres. Der Brieföffner hingegen ist „ungiftig“ – aber er ist ohnehin nicht zum Verzehr gedacht.

Brieföffner Kirschlorbeere, „3Ring“, Chrom

35,00 €

  • Genau dieses abgebildete Produkt ist einmal verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit1

Handgemachte Brieföffner aus edlem Holz