Galerie verkaufte handgedrechselte Themenstifte

Die SchreibMeister »Yoga Pen« Serie

Sie befinden sich hier in der Zusammenstellung der verkauften »Yoga Pens« unserer Themenstifte. Sollte einer dieser verkauften »Yoga Pens« gefallen, drechseln wir gerne einen neuen Stift für Sie. Da alle Schreibgeräte dieser Serie handgemachte Unikate sind, werden diese ähnlich, aber nie identisch aussehen. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Merkmale, die Ihnen an dem Schreibgerät besonders gefallen – und versuchen dann, genau diese herauszuarbeiten. So erhalten Sie Ihr individuelles Schreibgerät.

 

Zum Shop aller verfügbaren Themenstifte geht es hier. 

»Yoga Pen«, Magnolie, Antik Zinn

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Großraummine

Holz: Magnolie

Hardware: Antik Zinn

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 15 cm

 

Ein edler, spiritueller Drehkugelschreiber mit Anspruch. Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, der vor allem die Suche nach Erleuchtung durch Meditation zum Ziel hatte. Das vorrangiges Ziel ist, den Körper so zu kräftigen und zu mobilisieren, dass er möglichst beschwerdefrei über einen längeren Zeitraum im Meditationssitz verweilen kann. Das inspiriert auch zu einem Schreibgerät, mit dem man lange schreiben kann.

Der Stift ist liebevoll mit vielen Details versehen: In die Stiftspitze ist die symbolische Erinnerung an das Atmen eingraviert, ein – wenn nicht das zentrale – Thema der Yoga-Praxis. In das Mittelband sind die 7 Chakra-Symbole eingraviert, die als Zentren der spirituellen Kraft im menschlichen Körper gelten. Der Clip zeigt die beliebte Baumpose (Vrksasana, was so viel wie "bleib standhaft" bedeutet) zusammen mit einer Lotusblume, die symbolisch Göttlichkeit, Wiedergeburt und Reinheit darstellt. Auf der Stiftkappe befindet sich ein fein detailliertes Mandala, ein kreisförmiges geometrisches Muster, dass das Universum symbolisiert. 

Diesen »Yoga Oen« habe ich aus dem Holz einer Magnolie gedrechselt. Magnolien – welch wunderbare Blüten. Aber wie sieht das Holz aus? Das Holz ist nicht leicht zu beziehen, da es selten vorkommt. Eine liebe SchreibMeister Kundin hat mir einen Karton mit tollen, starken Ästen zugeschickt. Diese habe ich sorgfältig aufbereitet und getrocknet. Nun kommen die ersten Stifte zu Welt. 

Das Themen der Magnolie sind laut dem allwissendem Feng-Shui die Hingabe, die Meditation und Intuition, die Selbsterkenntnis, der innere Frieden und die Treue. Der dekorative Baum wird besonders in China geschätzt. Er verbreitet eine sehr lichtvolle, hohe Schwingung mit erhebender Wirkung. Als Energie-Baum kann die Magnolie helfen, Blockaden zu durchbrechen sowie Klärungs- und Reinigungsprozesse zu durchlaufen.

Etwas innerer Frieden beim Drechseln tut gut, vor allem bei schwierigen Hölzern. Aber Magnolie läßt sich toll drechseln und riecht auch sehr angenehm. Das tun nicht alle Holzarten! Das Holz ist sehr hell, weist hie und da einige dunkle Verkernungen auf, was reizvolle Zeichnungen im Holz erzeugt. Das Holz selber ist extrem fein, zart und hat kaum eigene Zeichnungen. Dadurch ergibt sich ein wunderbar ausgeglichener, ruhiger Stift, der durch die wenigen dunklen Stellen auffällt. Es braucht nicht immer viel, um eine wirkliche Schönheit zu sein.

»Yoga Pen«, Magnolie, Antik Zinn

90,00 €

  • leider ausverkauft

»Yoga Pen«, stabilisierter Apfel, Antik Zinn

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Großraummine

Holz: Apfelholz aus Hettenshausen, im Vakuum stabilisiert

Hardware: Antik Zinn

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 15 cm

 

Ein edler, spiritueller Drehkugelschreiber mit Anspruch. Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, der vor allem die Suche nach Erleuchtung durch Meditation zum Ziel hatte. Das vorrangiges Ziel ist, den Körper so zu kräftigen und zu mobilisieren, dass er möglichst beschwerdefrei über einen längeren Zeitraum im Meditationssitz verweilen kann. Das inspiriert auch zu einem Schreibgerät, mit dem man lange schreiben kann.

Der Stift ist liebevoll mit vielen Details versehen: In die Stiftspitze ist die symbolische Erinnerung an das Atmen eingraviert, ein – wenn nicht das zentrale – Thema der Yoga-Praxis. In das Mittelband sind die 7 Chakra-Symbole eingraviert, die als Zentren der spirituellen Kraft im menschlichen Körper gelten. Der Clip zeigt die beliebte Baumpose (Vrksasana, was so viel wie "bleib standhaft" bedeutet) zusammen mit einer Lotusblume, die symbolisch Göttlichkeit, Wiedergeburt und Reinheit darstellt. Auf der Stiftkappe befindet sich ein fein detailliertes Mandala, ein kreisförmiges geometrisches Muster, dass das Universum symbolisiert. 

Dieser Stift ist aus einem Stück Apfelholz hergestellt. Der Apfelbaum brach aufgrund von morschen Bestandteilen in Stamm und Ästen infolge seines hohen Alters zusammen. Pilzsporen, Bakterien und zersetzende Keime erzeugen im Holz eine einmalige Maserung und Färbung des Holzes. Diese Stifte sind in ihrer Art einzigartig – es gibt so gut wie keine gleichen Stellen im Holz. Bereits ein paar cm weiter finden sich neue Formen, Verfärbungen und Zeichnungen.

Da das Holz durch die Zersetzung kaum mehr drechselbar war, wurde es in ein Spezialharz getaucht und in einer Vakuumkammer eine längere Zeit unter Vakuum gesetzt. Dadurch zieht das Harz in das Holz und „friert“ den momentanen Zustand ein. Das Ergebnis ist ähnlich wie Bernstein – eine sehr harte und durchsichtige Konsistenz, die alles darin enthaltene dauerhaft versiegelt. Dadurch entstehen einzigartige Strukturen, Muster und Farbverläufe im Holz, die ihresgleichen suchen. Die Zeichnung zieht sich von der Kappe bis zum Stiftende durch. 

»Yoga Pen«, stabilisierter Apfel, Antik Zinn

90,00 €

  • leider ausverkauft

»Yoga Pen«, Cocobolo, Antik Messing

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Großraummine

Holz: Cocobolo aus Südamerika

Hardware: Messing

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 15 cm

 

Ein edler, spiritueller Drehkugelschreiber mit Anspruch. Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, der vor allem die Suche nach Erleuchtung durch Meditation zum Ziel hatte. Das vorrangiges Ziel ist, den Körper so zu kräftigen und zu mobilisieren, dass er möglichst beschwerdefrei über einen längeren Zeitraum im Meditationssitz verweilen kann. Das inspiriert auch zu einem Schreibgerät, mit dem man lange schreiben kann.

Der Stift ist liebevoll mit vielen Details versehen: In die Stiftspitze ist die symbolische Erinnerung an das Atmen eingraviert, ein – wenn nicht das zentrale – Thema der Yoga-Praxis. In das Mittelband sind die 7 Chakra-Symbole eingraviert, die als Zentren der spirituellen Kraft im menschlichen Körper gelten. Der Clip zeigt die beliebte Baumpose (Vrksasana, was so viel wie "bleib standhaft" bedeutet) zusammen mit einer Lotusblume, die symbolisch Göttlichkeit, Wiedergeburt und Reinheit darstellt. Auf der Stiftkappe befindet sich ein fein detailliertes Mandala, ein kreisförmiges geometrisches Muster, dass das Universum symbolisiert. 

Als Holz haben wir Cocobolo verwendet. Cocobolo kommt aus Mittelamerika entlang der Pazifikküste, hauptsächlich aus Nicaragua. Es zählt zu den Palisanderhölzern. Die Vorkommen sind begrenzt, was das Holz zu einem sehr seltenen und begehrten Rohstoff macht. Bei Cocobolo, das kaum nachhaltig bewirtschaftet wird, ist leider mittlerweile bereits eine Gefährdungseinstufung vorhanden. Wir verwenden das Kernholz, das von dunkel-orange bis tiefrot variiert. Wir lieben dieses unglaublich intensiv gefärbte Holz. Das hier verarbeitete Stück hat ein tolles Streifenmuster mit viel Farbspiel. Durch den Überzug mit Cyanacrylat erhält das Holz eine unglaubliche optische Tiefe.

 

»Yoga Pen«, Cocobolo, Antik Messing

125,00 €

  • leider ausverkauft

»Yoga Pen«, Eibe XG, Messing

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Kugelschreiber Großraummine

Holz: Eibe, quer zur Maserung gedrechselt

Hardware: Messing

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 15 cm

 

Ein edler, spiritueller Drehkugelschreiber mit Anspruch. Ursprünglich war Yoga ein rein spiritueller Weg, der vor allem die Suche nach Erleuchtung durch Meditation zum Ziel hatte. Das vorrangiges Ziel ist, den Körper so zu kräftigen und zu mobilisieren, dass er möglichst beschwerdefrei über einen längeren Zeitraum im Meditationssitz verweilen kann. Das inspiriert auch zu einem Schreibgerät, mit dem man lange schreiben kann.

Der Stift ist liebevoll mit vielen Details versehen: In die Stiftspitze ist die symbolische Erinnerung an das Atmen eingraviert, ein – wenn nicht das zentrale – Thema der Yoga-Praxis. In das Mittelband sind die 7 Chakra-Symbole eingraviert, die als Zentren der spirituellen Kraft im menschlichen Körper gelten. Der Clip zeigt die beliebte Baumpose (Vrksasana, was so viel wie "bleib standhaft" bedeutet) zusammen mit einer Lotusblume, die symbolisch Göttlichkeit, Wiedergeburt und Reinheit darstellt. Auf der Stiftkappe befindet sich ein fein detailliertes Mandala, ein kreisförmiges geometrisches Muster, dass das Universum symbolisiert. 

Als Holz haben wir Eibe verwendet. Man sagt ihr Zauberkräfte nach, sie wurde als Schutz vor Hexen und bösen Geistern ums Haus herum gepflanzt. Bei den Kelten war sie der Baum der Druiden. Uns gefällt zudem das herrlich gefärbte und gezeichnete Holz. Ein einzigartiger Stift.

 

»Yoga Pen«, Eibe XG, Messing

90,00 €

  • leider ausverkauft