Verkaufte Drehkugelschreiber und Bleistifte der Serie »Finley« - Seite 3

Sie befinden sich hier in der Zusammenstellung der verkauften Stifte aus der Serie »Finley«. Sollte einer dieser nicht mehr verfügbaren Stifte gefallen, würden wir gerne einen neuen für Sie drechseln. Da alle Kugelschreiber und Druckbleistifte handgemachte Unikate sind, werden die ähnlich, aber nie identisch aussehen. Gerne sprechen wir über die Merkmale, die Ihnen an dem Schreibgerät besonders gefallen – und versuchen, dann, genau dies herauszuarbeiten. So erhalten Sie Ihr individuelles Schreibgerät.

 

Zum Shop aller verfügbaren Drehkugelschreiber und Druckbleistifte geht es hier. 

Zur Seite 1 aller verkauften »Finleys« geht es hier.

Zur Seite 2 aller verkauften »Finleys« geht es hier.

Zur Seite 3 aller verkauften »Finleys« geht es hier.

»Finley« Apfel gestockt XG, Gun Metal

Art: Drehkugelschreiber

Mine: Einsteckmine, schwarz

Holz: Apfel aus Hettenshausen/Bayern

Hardware: Gun Metal

Oberfläche: versiegelt mit Cyanacrylat

Länge: ca. 13 cm

 

Ein kleiner wendiger Kugelschreiber. Mit einem kleinen Dreh kommt die Mine zum Vorschein und ist sofort Einsatzbereit. 

Dieser Stift ist aus einem Stück Apfelholz hergestellt. Der Apfelbaum brach aufgrund von morschen Bestandteilen in Stamm und Ästen infolge seines hohen Alters zusammen. Pilzsporen, Bakterien und zersetzende Keime erzeugen im Holz eine einmalige Maserung und Färbung des Holzes. Diese Stifte sind in ihrer Art einzigartig – es gibt so gut wie keine gleichen Stellen im Holz.

Dieser Stift wurde gegen die Maserung gedrechselt. Das bedeutet: nicht gemäß der Wuchsrichtung des Baumes, sondern quer zur Wuchsrichtung. Im Englischen nennt sich das „Cross Grain“, abgekürzt: XG. Das Holz wurde also quasi quer aus dem Stamm „herausgebohrt“. Das hat zur Folge, dass die Maserungen und Zeichnungen, die sich durch die Pilze und Sporen ergeben, ganz anders ausfallen. Und wie! Der Stift erinnert in seiner Erscheinung eher an griechischen Marmor, karamellfarben bis honiggelb im Grundton, mit hell und dunkelbraunen Flächen durchzogen und mit scharfen, dunklen Linien verziert. Man sieht Brauntöne in fließender Form mit ockerfarbenen Flächen. Hier hat sich die Natur auf ihrer eigenen Leinwand selbst übertroffen – wird durften das Kunstwerk nur noch freilegen. 

»Finley« Apfel gestockt XG, Gun Metal

45,00 €

  • leider ausverkauft